Ziele

Schon lange vor der politisch ausgerufenen Energiewende hat sich der Landkreis St. Wendel mit der Initiative "Null-Emission Landkreis St. Wendel" auf den Weg gemacht, seinen Energieverbrauch bis zum Jahr 2050 CO2 neutral zu gestalten. Damit unterstützt der Landkreis St. Wendel die Klimaschutzziele der Bundes - und Landesregierung. Erreicht werden soll dies durch einen ländlichen Energiemix unter besonderer Berücksichtigung von Akzeptanz und Teilhabe durch die örtliche Bevölkerung.

Die Initiative verfolgt drei Ziele:

 Klimaschutz

durch Reduzierung von Treibhausgasemissionen.

 

Regionale Wertschöpfung

und dadurch aktive Wirtschaftsförderung.

 

Regionale Identität

durch Akzeptanz und Teilhabe der Bevölkerung.

 

Unter einem ländlichen Energiemix verstehen wir die konsequente Optimierung der Energieerzeugung und -nutzung im Hinblick auf die Erfordernisse und die Chancen des ländlichen Raumes.